Schaumstoff

Schaumstoff

Polsterschaum, Schaumstoff, Schaumgummi

dies sind alles Bezeichnungen für eines der beliebtesten und meist genutzten Materialien bei der Herstellung von Couchen, Sesseln und anderen Polstermöbeln. Schaumstoffzuschnitte haben breite Verwendungs- und Einsatzmöglichkeiten. Je nachdem, wo sie eingesetzt werden sollen, lohnt es sich, ihre Eigenschaften kennenzulernen um die richtige Auswahl zu treffen.

Das Sitzpolster in der Essecke mit dringen erneuert werden? Oder braucht der Hund ein neues Bettchen? Mit dem richtigen Schaumstoff können sie vieles selbst reparieren oder upgraden und ihr Zuhause individuell gestalten.

Schaumstoffpolster sind sehr angenehm in der Verarbeitung und lassen sich mit einem scharfen Küchenmesser gut selbst scheiden.

Aber sie können den Polsterschaum auch bei uns nach Maß bestellen. Schreiben sie uns einfach eine E-Mail mit den Maßen, die sie benötigen und wir bereiten für sie ein Angebot vor, sodass sie nach Erhalt der Bestellung direkt loslegen können.

Wie wird PUR-Schaum hergestellt?

Für die Herstellung von Polyurethan-Schaumstoffen werden grundsätzlich Derivate aus Erdgas und Erdöl verwendet - flüssige Polyalkohole und Polyisocyanate. Das Verfahren, das hinter der Fertigung steckt, heißt Polyaddition, dabei werden zwei organische Verbindungen in einem Reaktionsprozess verbunden. Den Molekülen, die durch die chemische Reaktion entstehen, wird Wasser zugeführt wodurch wiederum CO2 entsteht und dies verursacht das Schäumen der Mischung.

Wichtige Qualitätsmerkmale von Schaumstoffen

Vor dem Kauf von Polsterschaum lohnt es sich, vorher die wichtigsten Merkmale kennenzulernen, um die richtige Auswahl zu treffen.

Das Raumgewicht (Dichte) - RG

Das erste und grundlegende Merkmal zur Klassifizierung und Unterscheidung von Schaumstoffen ist seine Dichte, häufiger Raumgewicht (RG) genannt. Dieses gibt an, wieviel ein Schaumblock mit einer Kantenlänge von 1 Meter wiegt - die Angabe erfolgt in kg/m³. Je höher der Wert umso strapazierfähiger ist der Schaumstoff. Polsterschaum mit einem hohen Raumgewicht wird vorwiegend für Sitzpolster genutzt.

Die Stauchhärte (Festigkeit)

Ein weiteres Qualitätsmerkmal von Schaumstoffen ist ihre Stauchhärte. Die Messung der Härte erfolgt anhand eines Tests, bei dem ein auf ein bestimmtes Maß zugeschnittener Schaumstoffblock auf 65, 40 und 25 Prozent seiner Ausgangshöhe zusammengepresst wird. Dabei wird der Druck gemessen, der für das Eindrücken notwendig ist. Dadurch kann geprüft werden, wie sich der Schaumstoff bei der einwirkenden Kraft verhält. Je höhe die Stauchhärte, umso größer die Fähigkeit eines Schaumes nach der Belastung seine ursprüngliche Form wieder  anzunehmen.

Polsterschaum für die Herstellung von Sitzpolstern, Schaumstoffwürfeln, Hunde- und Katzenbetten und vieles mehr, wird in Platten verkauft. Um eine Produktbeschreibung leichter zu verstehen und die richtige Wahl zu treffen, haben wir im folgenden eine kurze Übersicht erstellt.

Nehmen wir z.B. T3544 200 x 120 x 10cm:

  • T beschreibt das Produkt, also Schaumstoff
  • 35 steht für das Raumgewicht (RG), also 35kg/m³
  • 44 ist die Stauchhärte
  • 200 x 120 x 10 stehen für Länge, Breite sowie die Dicke der Polsterplatte.

Im folgenden zeigen wir auf, welche Eigenschaften bestimmte Schaumstoff-RG besitzen und für welche Produkte sie sich besonders eignen.

Schaumstoff mit RG 14 und 18

Schaumstoffplatten mit einem RG von 14 oder 18 eignen sich vor allem für dekorative Zwecke, denn sie sind sind sehr weich und leicht und nicht sehr widerstandsfähig.

Wir empfehlen Schaumstoffzuschnitte mit diesen Eigenschaften für:

  • Rückenpolster
  • Seitenwände von Polstermöbeln (leichte Beanspruchung)
  • Verpackung
  • Bastelarbeiten

Schaumstoff mit RG 25

Polyurethan-Schaumstoffe, die ein Raumgewicht von 25 haben, werden vor allem für günstigere Polstermöbel genutzt. Sie sind robuster als die leichten 14 und 18 Schaumpolster und können daher auch zu Nutzungszwecken verwenden werden. Die Möglichkeiten der Verarbeitung sind breit gefächert:

  • Rückenpolster
  • Hunde- und Katzenbetten
  • Seitenwände von Polstermöbeln
  • Sitze und Hocker für Kinder
  • Sitzpolster
  • Kopfteile von Betten
  • Dämmung
  • Auflagen für zu harte Matratzen
  • Gartenauflagen
  • Desinfektionsmatten

Schaumstoff mit R35

Polsterschaum mit einem Raumgewicht von 35 eignet sich hervorragend für Polstermöbel, die stark beansprucht werden, z.B. für Wohnlandschaften oder für Sitzmöbel für zu Hause oder in der Gastronomie. Der Schaum ist fester als die zuvor beschriebenen Produkte, dadurch wir das Eindrücken der Sitzfläche verhindert, aber sie bleibt weiterhin bequem und komfortabel. Daher werden Polyurethan-Schaumstoffe oft von Möbelproduzenten der höheren Preiskategorie genutzt.

Polstermöbel mit qualitativ hochwertigen Schaumstoffen sind sehr widerstandsfähig und garantieren eine lange Nutzung und Freude an den Möbeln.

Hier einige Beispiele für ihren Einsatz:

  • Loungemöbel
  • Sitzwürfel
  • Sitzpolster
  • Turn- und Gymnastikmatten
  • Kindermatratzen
  • Gartenmöbel
  • Hunde- und Katzenbetten
  • Matratzen mit einem mittleren Härtegrad
  • Desinfektionsmatten

Schaumstoff für Matratzen

Matratzenschaumstoff HR40 ist sehr stabil in seiner Form und eignet sich hervorragend bei häufiger Beanspruchung, denn er besitzt eine hohe Rückstellkraft. Das bedeutet, dass die Schaumstoffmatratze nach dem Eindrücken sofort ihre ursprüngliche Form wieder annimmt. Außerdem ist der Kaltschaum, trotz seiner hohen Stabilität, leicht und atmungsaktiv. Schaumstoffmatratzen garantieren einen hohen Komfort und unterstützen unseren gesunden Schlaf und Rücken. Das Produkt ist vielfältig einsetzbar:

  • Matratzen für Erwachsene und Kinder
  • Gartenmöbel
  • Möbel aus Paletten
  • Sitzmöbel

Schaumstoff und die richtige Stoffwahl

Der richtige Auswahl des Polsterschaums ist eine Sache, doch um den Möbeln einen einzigartigen Charakter zu verleihen, brauchst es einen guten Polsterstoff zur Verarbeitung. In unsrem Angebot finden sie eine große Auswahl an Stoffen, die sich hervorragend eignen. Ein gut gewählter Stoff kann das gewählte Möbelstück aber auch den gesamten Raum völlig verändern, einen wirkungsvollen und dekorativen Hingucker darstellen oder ein harmonisches Gesamtbild schaffen.

Den gewählten Schaumstoffzuschnitt perfekt anbringen - wählen sie den richtigen Kleber

In unserem Onlineshop finden sie den idealen Kleber, um den Schaumstoff mit dem Möbelstück oder an einem anderen Schaumstoffzuschnitt zu verbinden. Wir empfehlen ihnen den Kleber Bonatap in zwei Größen 4kg und 0,8kg.